Stefan Frankenberger


Produzent, Musiker und Chef de cuisine

Geboren 1977 in Rosenheim/Bayern
Lebt und arbeitet seit 1999 als freischaffender Künstler, Produzent, Autor und Veranstalter in Wien. 

2018 – Veröffentlichung des zweiten Bands der Audiobuch-Reihe „Frauen der Geschichte“  „Deine Lise – Die Kernphysikerin Lise Meitner im Exil“ (Buchfunk Verlag, Leipzig)

2017 – Release der LP „capriole“ von morgen es wird schoen

2014 – Veröffentlichung des Audiobuchs „der unbekannte Soldat“ über die Pazifistin Bertha von Suttner (2014 Mono Verlag, Wien).  

2013 – Gründung des Studio77

2012 – Release der EP „false stars“ von morgen es wird schoen (2012/Label77). 

2004-2009 zahlreiche Performance-Konzepte im Rahmen des Duos Amber&Gold, u.a. „efemer“ (Donaufestival Krems 2008), „in den Freien Raum“ und „denkmal“.

Produktionen als ausführender Produzent, u.a.:

LP „Zoo“, Vol. 1 von Walter (2015)
EP „Gentz“ von Gentz (2016)
EP „ZittErPartie“ von Zitterpartie (2011)

Neben seiner Tätigkeit als ausführender Produzent, Toningenieur und Gastmusiker produziert Stefan Frankenberger Musik für Film, Theater und Werbung.

Sein künstlerisches und publizistisches Werk umfasst u.a. 

• das europäische Superschnellbahnnetz metropa (www.studio77.at/metropa)
• diverse Gedichtbände und
• bildnerisch-sarkastische Interventionen